Die Vorteile vom Großradroller.

Juni 07, 2017 Rainer Steinke 0 Kommentare
Labels:

Nach der Vespa war ich etwas unsicher, ob mir ein Großradroller gefallen würde. Doch das Fahrverhalten, gerade auf schlechten Straßen und Kopfsteinpflaster hat mich überzeugt. Nicht umsonst sind Roller mit großen Rädern in südlichen Ländern, wie Italien und Frankreich beliebt. In Paris soll es besonders viele geben, haben die so schlechte Straßen, oder denken die einfach nur praktisch.


Der Kymco People S200i hat auch noch ein geringes Gewicht (120kg), um ihn auf dem Zweiradträger des Wohnmobils zu verstauen, was mir besonders wichtig ist. Mit 12PS ist er zwar nicht auf der Höhe der Zeit, aber wie heißt es so schön; "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!". Gerade wenn man mit Sozius, in bergigen Gegenden unterwegs ist, bringt etwas mehr Hubraum, doch Vorteile.

Im Gegensatz zur Vespa Cosa 200, besitzt er auch Bremsen, die diesen Namen verdienen. Er springt dank Einspritzung sofort an, ich brauche kein 2 Takt Öl mehr kaufen und der Spritverbrauch liegt mit 3 Litern auch deutlich unter der Cosa (5 Liter).

Einzig der typische Klang der Vespa, fehlt mir etwas!

0 Kommentare